Bezirksklasse:  Herren II - FC Kirchhausen II   6:9

Beide Mannschaften hatten von vornherein mit Auf- und Abstieg nichts mehr zu tun und konnten ohne Druck frei aufspielen.

Trotzdem wollte man unbedingt gewinnen. Aussichtsreich ging das Team um Mannschaftsführer Uli Bay mit 6:4 in Führung, verlor aber dann gegen die äußerst kampfstarken Gäste mit 6:9. Viele Spiele im 5. Satz mit 2:3 verloren, aber davon kann man sich nichts kaufen.

Nach dem Spiel traf man sich mit den Kirchhausenern in der Krone in Auenstein. S.M.

Kreisklasse D:   Herren III – TSV Weinsberg II    7:7

Im letzten Spiel der Saison ging es zuhause gegen den Tabellenersten Weinsberg. Die gespielten Doppel gingen unentschieden aus, danach gingen wir sogar mit 5:3 in Führung.

Leider konnten unsere Nummer 3 Hartmut Steinbach und Nummer 4 Mirko Hübner keine Punkte mehr erzielen, aber unsere zwei Vordermänner Glowacki und Volkmann waren an diesem Tag stark und nicht zu bezwingen, was zu einem 7:7 Unentschieden führte. Zu erwähnen ist noch, dass unser Gegner aus Weinsberg keinen Punkt in der Saison abgegeben hat, deshalb ist unser Unentschieden ein großer sportlicher Erfolg. Wir beschließen die Saison als 3. in der Gruppe - tolle Leistung. H.S.

die Herren 3 mit Mirko Hübner, Hartmut Steinbach, Egbert Volkmann und Stefan Glowacki

die Herren 3 mit Mirko Hübner, Hartmut Steinbach, Egbert Volkmann und Stefan Glowacki


Am Samstag, den 21.04. finden die letzten Punktspiele der Saison 2017/18 statt: Die Herren 1 spielen in Oedheim, die Herren 2 ebenfalls auswärts in Brackenheim.

Im Bezirkspokal finden noch Spiele statt.

Copyright © 2018 tgv-beilstein-tischtennis.de. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Zum Seitenanfang