Herren Kreisliga:  SC Oberes Zabergäu I - Herren II     5:9

Die 2. Mannschaft musste am vergangenen Samstag auswärts in Zaberfeld antreten. Während Michael Meier/Tobias Meier in den Eingangsdoppeln gegen das starke Doppel 1 der Gastgeber in 3 Sätzen unterlagen, gewannen Patrick Marbach/Luca Schuch und Stephan Müller/Jürgen Toberer und sorgten damit für die 2:1-Führung.

Die Partie verlief zunächst ausgeglichen: Patrick Marbach machte vorne ein starkes Spiel gegen die Nr. 2 und Michael Meier gewann in der Mitte nach anfänglichen Schwierigkeiten ebenfalls. Durch die beiden Siege im hinteren Paarkreuz ging Beilstein dann mit 6:3 in Führung.
Im Anschluss gewann Patrick Marbach nach einem starken Spiel gegen Oliver Widmer, Zaberfelds Nr. 1, in 5 Sätzen. Michael Meier gewann auch sein 2. Einzel, ehe Stephan Müller nach einem sehr wechselvollen Spiel den Siegpunkt zum 9:5 machte.

Mit diesem wichtigen Sieg verlassen die Herren II die Abstiegsränge und stehen jetzt mit 11:17 Punkten auf Platz 7 in der Tabelle. S.M.

Damen Bezirksklasse: Damen II - SC Ob. Zabergäu I    8:5

Mit diesem Sieg war nicht zu rechnen, hatte man noch in der Vorrunde hoch verloren. Doch die Beilsteinerinnen hatten mit Jutta Krieger wieder eine Spielerin des Abends. Jutta holte alle 3 Einzelpunkte sowie mit Claudia Engel auch den Doppelpunkt. Claudia überzeugte zudem mit 2 weiteren Siegen. Im hinteren Paarkreuz rundeten Regina Vischer und Gaby Sona-Hitz die gute Mannschaftsleistung mit je einem Sieg ab.

Mit diesem Ergebnis festigen die Damen 2 ihren 3. Platz in der Gesamtwertung. G.S.-H.

Damen Kreisklasse A: TGV Abstatt I - Damen III   7:7

Die Beilsteiner Damen machten es jedes Mal richtig spannend. Gegen den Tabellenführer ist das Unentschieden fast wie ein Sieg zu bewerten.

Diesmal begann es gar nicht gut. Beide Doppel wurden verloren und in den Einzeln gingen einige Spiele über 5 Sätze, die manchmal zu Gunsten der Abstatter Damen, aber eben genauso oft auch für die Beilsteinerinnen zu einem Punkt führten.
Erika Milbich steigerte sich von Spiel zu Spiel, sie konnte alle 3 Einzel für sich entscheiden. Birgit Mayer ging zumindest 2-mal als Siegerin von der Platte. Ersatzspielerin Sabine Engel, die nach 6 Jahren Pause erstmals wieder antrat, gewann eines dieser spannenden 5-Satz-Spiele. Das war ein toller Erfolg für sie. Und auch Barbara Tolnai holte einen Einzelpunkt in der Verlängerung des 5. Satzes.

Team- und Kampfgeist sind perfekt – so macht Tischtennis Spaß! B.T.

Weitere Spielergebnisse:
VfL Eberstadt I - Jungen U18 I              2:6
Herren III - SSV Auenstein I                  9:5
TTC Bietigheim-Bissingen II - Damen I   8:1

Copyright © 2018 tgv-beilstein-tischtennis.de. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Zum Seitenanfang