Landesklasse: Herren I - TTC Neckar-Zaber II   9:3

Im 3. Punktspiel verstärkten Dirk Reuther und Patrick Heim das Team, das damit in bestmöglicher Aufstellung gegen die Gäste aus dem Zabergäu spielen antreten konnte. Für den verletzten Nikolai Keim spielte Luca Schuch an Pos. 6.

Zunächst verloren Doppel 1 und 2, dafür gewann unser Doppel 3 Dirk Reuther/Patrick Marbach mit 3:1 Sätzen.
Besser lief es in den Einzeln. Die ersten vier Spiele gewann man alle in drei Sätzen, wenn auch z.T. knapp. Mit einer 6:3-Führung ging es in den 2. Einzeldurchgang. Auch hier zeigte das Team eine starke Leistung und Mannschaftsführer Dominik Stubenhofer machte mit seinem 2. Einzelsieg den 9:3-Gesamtsieg perfekt.

Das nächste Punktspiel findet am Sa. 14.10.2017 in Niedernhall statt. Wir hoffen natürlich, dass wir dann an die guten Leistungen anknüpfen können. S.M.

die 1. Herren-Mannschaft:

die 1. Herren-Mannschaft: v.l.n.r. Nikolai Keim, Patrick Marbach, Daniel Gekeler, Luca Schuch, Dominik Stubenhofer, Dirk Reuther, Patrick Heim  

 

Bezirksklasse: Herren II - SSV Auenstein I  9:0   (kampflos)

Einen ruhigen Nachmittag erlebten die Herren 2, die gegen Auenstein kampflos zum Sieg kamen, da die Gäste mangels Spieler nicht antraten. Dafür legte das Team eine gemeinsame Trainingseinheit ein.

die 2. Herren-Mannschaft

die 2. Herren-Mannschaft: v.l.n.r. Uli Müller, Dieter Feierabend, Stephan Müller, Klaus Betzner, Uwe Bareiß und Mannschaftsführer Uli Bay

 

Kreisklasse D: TGV Abstatt III - Herren III (4er)   2:8

Mit guter Laune kamen Stefan Glowacki, Eggi Volkmann, Hartmut Steinbach und Fritz Stubenhoferin in Abstatt an.

Im Doppel machte unser Doppel 1 Stefan /Eggi den ersten Punkt recht deutlich, Fritz /Hartmut verloren leider auch deutlich. Egbert gewann sein erstes Einzel soverän zum 2:1, zeitgleich punktete Stefan zum 3:1, Fritz verlor leider sehr knapp im 5. Satz (3:2). Hartmut konnte sein Spiel im 5. Satz für sich entscheiden (4:2). Stefan spielte in gewohnter Weise und holte den Punkt zum 5:2.

Eggi war nun in seinem Spiel gegen einen jungen Abstatter sehr gefordert, die Kondition muss noch verbessert werden, Anmeldung zum Bottwartal-Marathon läuft schon, doch die gute Technik und Erfahrung setzte Eggi zum 6:2 um. Hartmut konnte zum 7:2 beitragen.

Nun kam Fritz' starker Einsatz, die ersten beiden Sätze gingen verloren, Fritz zeigte nun Biss, gewann Satz 3. Nun war kein halten mehr, Fritz witterte die Chance und gewinnt Satz 4, nun gab es viel Lob von den Mannschaftskameraden, Fritz gewinnt den 5. Satz und fährt den Sieg zum 8:2 nach Hause.

Mit drei Siegen und 6:0 Punkten ist man jetzt auf Tabellenplatz 1. Das nächste Spiel ist gegen Massenbach am Sa. 28.10.2017. H.S.

Weitere Spielergebnisse:
Damen II - TTC Neckar-Zaber II      1:8
Jungen U18 I - TSB Horkheim I       1:6
Damen I - TGV Eintracht Abstatt I   0:8

Am kommenden Wochenende finden in Brackenheim die Jugend-Bezirksmeisterschaften statt, daher keine Punktspiele bis auf eine Ausnahme:
Die Senioren empfangen am Fr. 06.10.2017 am Trainingsabend den TSV Untereisesheim I zu ihrem 1. Punktspiel.

Copyright © 2018 tgv-beilstein-tischtennis.de. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Zum Seitenanfang