1970 trug die Jugendarbeit erstmals Früchte und wurde bis 1973 auf Bezirksliganiveau hingeführt. Diese Erfolge auf lange Jahre hinweg kamen nicht von ungefähr. Es steckte harte Arbeit und viel Engagement eines Mannes dahinter - Erich Weber.

Höhepunkt, nicht nur für die TT-Abteilung, war im Jahre 1974 die Inbetriebnahme der Langhanssporthalle. Erstmals wurden die beliebten Silvesterturniere für die Bezirke Heilbronn und Ludwigsburg eingeführt und zum Treffpunkt herausragender TT-Spieler aus den höchsten Klassen. Durch die Unterstützung der Stadt Beilstein und des Hauptvereins konnte eine optimale Tischbestückung erreicht werden. Quasi als Belohnung bedankten sich die Sportler auf ihre Weise.

1976 wurden 3 Meisterschaften eingefahren. Sportlich gesehen waren dies die fetten Jahre unserer Abteilung. In dieser Zeit konnte man noch aus dem Vollen schöpfen. Nachwuchssorgen waren ein Fremdwort. 6 Jahre lang spielte unsere Jugend im Kreis der Großen.

Nach 8 Jahren souveräner Leitung ging Günther Hinz von der Kommandobrücke und übergab eine intakte Abteilung.

1977 übernahm mit Hans-Jürgen Lehmann ein "gewichtiger" Mann die TT-Abteilung. Sein Bestreben galt einer verbesserten Öffentlichkeitsarbeit. Diese war auch notwendig, da die Konkurrenz im TGV von Jahr zu Jahr größer wurde und damit auch das Angebot an die Jugendlichen. Da kam zum rechten Augenblick die Ausrichtung der Süddeutschen Jugend- und Schülermeisterschaften gemeinsam mit den Oberstenfeldern Zelluloid-Künstlern. Eine bessere Werbung für unseren Sport konnten wir uns nicht wünschen. Die Ausrichtung in der neuen Langhanshalle war ein Erlebnis und mit Sicherheit der sportliche Höhepunkt für unsere Abteilung. Das gab auch für unsere Aktiven einen Schub.

Ein Bild aus dem Jahr 1977: Hochzeit von Sportkamerad Harald Wirth  / Es stehen Spalier:
v.l.n.r. hinten: Erich Weber, Thomas Stürmer, H.-J. Lehmann, Uli Bay, Günther Hinz, vorne: Uli Fink, Rudi Krumrey

1980 spielte die 1. Mannschaft eine Saison in der Bezirksliga. Das Gastspiel dauerte allerdings nur ein Jahr. Von 1982 bis 1999 spielte man ununterbrochen in der Bezirksklasse.

1988 war ein weiterer Höhepunkt unserer Abteilung. Man feierte das 25-jährige Jubiläum. Ein Turnier für die Sportler sowie ein Festabend mit Gästen aus Nah und Fern gab dem Ganzen einen würdigen Rahmen.

 

 Rechts: 1. Mannschaft - 1988

 

 

Unten: 2. Mannschaft von 1976:

Copyright © 2018 tgv-beilstein-tischtennis.de. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Zum Seitenanfang