Wieder mal zu Beginn des Jahres fand unser vereinsinternes Doppelturnier statt - zu Ehren unseres 2003 verstorbenen Abteilungsleiters Hans-Jürgen-Lehmann. Abt.-Leiter Frank Willenberger konnte 32 Teilnehmer an diesem Freitag Abend in der Langhanshalle begrüßen. D.h. 16 Doppel gingen an den Start im Doppel-KO-System mit mind. 2 Spielen für jeden. Im Finale setzten sich Dirk Reuther/ Lukas Rummler gegen Dominik Stubenhofer/ David Rummler am Ende durch. Lukas gelang es damit sogar, den Titel aus dem Vorjahr zu verteidigen!

Herzlich Dank auch dieses Mal wieder an Peter Rode (Reisebüro Rode) für die Spende der Sachpreise für die darauf folgende Siegerehrung.

Turnierergebnisse:
1. Dirk Reuther / Lukas Rummler
2. Dominik Stubenhofer / David Rummler
3. Christoph Mütsch / Kai Blass
4. Stephan Müller / Fernando Inagaki
5. Sabine Vock / Michael Krause
6. Regina Vischer / Simon Kurtzhals
7. Luca Schuch / Lars Hübner  und  Iris Käss / Egbert Volkmann

Bilder in der Bildergalerie:

9 images

AP1000424

AP1000425

AP1000426

AP1000427

AP1000428

AP1000432

AP1000434

AP1000437

AP1000439

An diesem Samstag mussten (fast) alle Mannschaften auswärts antreten. So auch unsere Herren 3 um Mannschaftsführer Hartmut Steinbach, die leider mit 4:8 gegen Ilsfeld V verloren. Wenigstens war die Stimmung gut, denn man hat tapfer gekämpft.

Ebenfalls wenig erfolgreich waren an diesem Tag die Jungen U18, die Herren 2 sowie die Damen 1 und 2, die allesamt verloren. 

Naja, es kann am nächsten Wochenende nur besser werden...

Im Heimspiel gegen Frauenzimmern erkämpfte sich unser Jungen U18-Team - nach einer kurzzeitigen 3:1-Führung - am Ende ein 5:5-Unentschieden.

Die Herren 2 traten in Bestbesetzung gegen starke Dürrenzimmerer an. Erst das Schlussdoppel brachte die Entscheidung, als Uli Bay und Luca Schuch in fünf Sätzen die Oberhand behielten. Mit diesem knappen 9:7-Sieg holt die "Zweite" wichtige 2 Punkte im Abstiegskampf.

Im 3. Heimspiel führten die Herren 3 aussichtsreich mit 5:0, mussten sich aber am Ende gegen Massenbach 3 mit einem 7:7 Unentschieden begnügen. Auswärts gewannen unsere Damen 1 beim TTC Neckar-Zaber knapp mit 8:6.

Am Sonntag dann waren noch zwei Spiele: Die Herren I präsentierten sich zuhause stark und gewannen mit 9:4 gegen Oedheim. Dafür waren die Herren 2 ohne Mannschaftsführer Uli Bay chancenlos und verloren verdient auswärts gegen Kirchhausen 2 mit 4:9.

 

Unsere Jüngsten haben sich bei den Bezirksmeisterschaften vergangenes Wochenende in Brackenheim teuer verkauft. Drei dritte Plätze und einmal Vizemeister in den Altersklassen U11, U12. Das Trainerteam ist stolz.

Auch denjenigen, die es leider dieses Jahr noch nicht ganz so weit geschafft haben, gebührt Respekt, stark gekämpft. Wir freuen uns auf die nächsten Meisterschaften!

Turnier-Ergebnisse:   HIER

Copyright © 2018 tgv-beilstein-tischtennis.de. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Zum Seitenanfang