An diesem Samstag hat die neue Saison begonnen. 

Die Jungen U18 verloren ihr 1. Spiel, das nach dem Braunschweiger System gespielt wurde, gegen Meimsheim mit 0:6. Dafür gewannen die Herren III daheim mit 8:4 gegen Schozach III und die Damen I setzten sich in der Landesklasse auswärts gegen Vellberg knapp mit 8:6 durch.

Denkbar knapp mit 7:9 verloren die Herren 2 in der Bezirksklasse auswärts gegen Schozach I. Im Schlussdoppel konnte man leider zwei Matchbälle im 5. Satz nicht nutzen.

Hier Bilder vom 1. Spieltag bei den Herren und von der Weinprobe bei Uli Bay:

19 images

P1000353

P1000357

P1000359

P1000361

P1000364

P1000365

P1000368

P1000369

P1000370

P1000371

P1000374

P1000379

P1000380

P1000382

P1000387

P1000390

P1000398

P1000400

P1000402

 

Zum 13. Mal fand der Vereinsservicetag mit ganz unterschiedlichen Fortbildungsthemen aus dem Bereich Tischtennis im SpOrt Stuttgart statt. 200 Teilnehmer waren aus ganz Baden-Württemberg an diesem Samstag Morgen angereist. Aus 43 Seminaren konnte sich jeder drei auswählen. Nach dem ersten Seminarblock traf man sich zum gemeinsamen Mittagessen in der nahen PSV-Gaststätte.

Der TGV war mit Stephan Müller und Dominik Stubenhofer bei der Veranstaltung vertreten. Beide konnten so einige Anregungen u.a. zur Verbesserung des Trainings oder des eigenen Spiels mitnehmen.

 

(Ausführlicher Bericht und Fotos von Volker Arnold zur Veranstaltung auf: www.ttbw.de)

 

P.S.: Kein Training am Freitag 07.07.2017 !!!

Es wird Sommer. Das merkt man langsam auch an den Temperaturen. Die Zeit von Mai bis August ist die Zeit, wo auch Tischtennisspieler mal weniger trainieren und mehr Zeit draußen verbringen.

So machte man am Freitag Abend im engeren Kreis eine kleine Exkursion ins Distelhäuser Brauhaus bei Tauberbischofsheim zum gemeinsamen Abendessen - bei angenehmen Temperaturen draußen im Biergarten. Viele Mitglieder des Abteilungsausschusses bzw. der 1. und 2. Herren-Mannschaft haben daran teilgenommen. 

Vielleicht machen wir bald eine größere Aktion mit mehr Teilnehmern, das werden wir noch sehen...

 

Diesmal fand unser sogenannter "Putztag" bereits an einem Trainingsabend freitags im Mai statt. Es fanden sich überraschend viele Abteilungsmitglieder ein, um die TT-Platten und die Garage zu putzen, zu entrümpeln und um das Material wieder auf Vordermann zu bringen.

Die Abteilung möchte neben Verbrauchsmaterialien insbesondere auch einige neue Banden anschaffen.

Darüber hinaus möchten wir zwei ältere Tischtennisplatten der Marke "Joola Rollomat" günstig gegen eine kleine Spende abgeben. Wer eine Platte für den Hobbykeller bzw. die Garage haben möchte, kann sich tel. bei Abteilungsleiter Frank Willenberger melden.

Copyright © 2018 tgv-beilstein-tischtennis.de. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Zum Seitenanfang