Am Wochenende 10./11.10.2015 fanden in Offenau die Jugendbezirksmeisterschaften statt. Der TGV Eintracht Beilstein reiste leider nur mit einem Teilnehmer, Simon Rossnagel, an. Simon spielte in diesem Jahr zum ersten mal bei dem Turnier mit und trat bei den Jungen U11 an. Mit seinem zugelosten Doppelpartner aus Erlenbach kam Simon bis ins Viertelfinale. Da verloren die beiden gegen die späteren Bezirksmeister.

Im Einzel kam Simon in einem Feld, das aus 38 Teilnehmern bestand, auf einen tollen 3. Platz. M.K.

Zur Abteilungsversammlung der TT-Abteilung konnte Frank Willenberger 32 Mitglieder sowie Vereinsvorstand Armin Maurer begrüßen.

Nach einem kurzen Rückblick auf das vergangene Jahr und die abgelaufene Runde gab es einen groben Ausblick auf die Mannschaftsplanung für die kommende Runde und was man in 2017 noch vorhat.

Wahlen: wiedergewählt wurde Frank Willenberger (für 1 Jahr), außerdem wurden 3 Stellvertreter gewählt: Uli Bay, Regina Vischer und Barbara Tolnai sowie die Ressortleiter für Jugend, Pressearbeit, Spielbetrieb und Material.

Außerdem wurde Jürgen Toberer, der 9 Jahre als sehr engagierter Spieler und auch in der Jugendleitung und als Betreuer tätig war, mit großem Dank und einem kleinen Präsent vom Abteilungsleiter verabschiedet.

Am Samstag, hatte unsere neu formierte U12 ihr erstes Punktspiel gegen Untereisesheim. Die Mannschaft verlor zwar mit 1:6, aber alle vier hatten Spaß und es gab auch einige schöne Ballwechsel zu sehen. Betreut wurde die Mannschaft von Frank Willenberger. Auch ihm sah man deutlich an, dass er viel Freude an dieser neuen Mannschaft hat!

Am nächsten Samstag fährt Frank mit der Mannschaft zum ersten Auswärtsspiel nach Stetten.

Es spielten Simon, Tim, Pascal und Lili.

Brikena war am Samstag als Ersatzspielerin eingeteilt. Doch am nächsten Samstag wird auch sie zu ihrem ersten Einsatz kommen. S.K.

Gleich gehts los - Spieler beim Einspielen

Unser vereinsinternes Doppelturnier findet seit 12 Jahren immer kurz vor oder nach Weihnachten an einem Trainingsabend statt. Ingesamt nahmen diesmal 30 Teilnehmer am Turnier teil, d.h. 15 Doppel. Die Doppel wurden nach Spielstärke zugelost.

Sabine Vock/Stephan Müller spielten bis zum Finale ohne Niederlage durch und trafen dann im Finale auf die "Sieger der Trostrunde" Claudia Engel und Klaus Betzner. Nachdem sie in der KO-Runde noch 0:2 verloren hatten, gewannen Claudia Engel/Klaus Betzner dann das Finale mit 3:1.

Nach dem Turnier gab es ein gemeinsames Abendessen mit Schnitzel und Kartoffelsalat. Im Anschluss fand die Siegerehrung statt. Ein großer Dank geht an Peter Rode (Rode Reisen), der auch dieses Jahr wieder die Preise für das Turnier gesponsert hat.

Hier die Platzierungen, Plätze 1-5:
1. Claudia Engel/ Klaus Betzner
2. Sabine Vock/ Stephan Müller
3. Jutta Krieger/ Katharina Kircher
4. Nikolai Keim/ Michael Krause
5. Birgit Maier/ Luca Schuch und Barbara Tolnai/ Uli Müller.

Copyright © 2018 tgv-beilstein-tischtennis.de. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Zum Seitenanfang