Bild: Marleen Krysl, Patricia Köberl, Katharina Kircher und Hannah Tremmel

Erstmals ist es einer Beilsteiner Mädchen-U15-Mannschaft gelungen, sich für eine württembergische Mannschaftsmeisterschaft zu qualifizieren. Marleen Krysl, Patricia Köberl, Katharina Kircher und Hannah Tremmel haben mit 3 klaren Siegen heute in Heilbronn die Fahrkarte gelöst.

Als großer Favorit bei den Jungen U18 startet bei den Württembergischen Meisterschaften in Böblingen (7.5./8.5) Manuel Mangold, Dominik Rau, Patrick Heim, Tullio Mellone und Jochen Burkart. Die Mannschaft hatte am vergangenen Samstag ihr letztes Spiel und beendet die Saison mit 36:0 Punkten ungeschlagen als Meister in der Verbandsklasse!

Herzlichen Glückwunsch an beide Beilsteiner Vertreter in Böblingen! R.K.

Am Sonntag den 27. März fand in Weinsberg der Bezirksentscheid der Mini-Meisterschaften statt mit ca. 70 Teilnehmern aus 11 Ortenscheiden.

Bei den Mädchen der Konkurrenz 9-10 Jahre gewann Lisa Steininger vor Zoe-Sophie Schmid, die Zweite wurde. Leonie Brenzinger wurde bei den Mädchen 11-12 Jahre ebenfalls Zweite.

Alle Teilnehmer konnten sich am Ende über eine Urkunde freuen. Die ersten 3 bzw. 4 der 6 Konkurrenzen erhielten dazu noch schöne Sachpreise. Die Sieger jeder Konkurrenz - bei den Jungen und Mädchen 9 und 10 Jahre die ersten beiden - sind beim Verbandsentscheid am 07.05.2011 in Niedernhall (Hohenlohe) startberechtigt.

9 Teilnehmer aus Beilstein qualifizieren sich beim Jugend-Ranglistenturnier für den Schwerpunkt

Am vergangenen Sonntag wurden im Tischtennisbezirk Heilbronn die besten Jungen und Mädchen ermittelt. Bei den Jungen U14 setzte sich diesmal Tobias Meier vor Zwillingsbruder Michael Meier durch. Die 13-jährige Marleen Krysl wird erste bei den Mädchen U18. Katharina Kircher und Annalena Ogrodnik waren die erwarteten Siegerinnen bei den Mädchen U15 und U11.

Gleich 9 Teilnehmer qualifizierten für den Schwerpunkt. Hier treten die Bezirke Heilbronn, Hohenlohe und Ludwigsburg am Sonntag den 17.04.2011 gegeneinander an:

- bei Crailsheim (Jugend U11 bis U13) und
- in Heilbronn (Jugend U14, U15, U18).
BILD 3: Zweitplatzierten-Rangliste in Neckarwestheim

Nicolai Kallis hat sich durch seinen Sieg beim Zweitplatzierten-Ranglistenturnier in Neckar-westheim im Nachhinein noch für die Qualifikation zum Schwerpunkt am 20. März in Oedheim qualifiziert. Zweiter wurde Ferhan Yildiz, der damit ebenfalls die Chance erhält um weiterführende Ranglisten zu spielen.

Selman Bagriacik gelang das selbe Kunststück eine Altersklasse tiefer bei den Jungen U14. Gegen den Favoriten Kulbarts aus Güglingen gelang ihm ein 15:13 im fünten und letzten Satz. Im Soll befanden sich die anderen Teilnehmer aus Beilstein: Steffen Eisele, Nic Schwarz, Falk Mayer und Dennis Zink belegten allesamt gute Mittelfeldplätze, verabschiedeten sich jedoch aus der Ranglistensaison 2011. R.K.

Copyright © 2019 tgv-beilstein-tischtennis.de. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Zum Seitenanfang